Zum Hauptinhalt springen

Analysiert Outbank meine Daten, um Verträge auf meinem Konto zu erkennen? - Wissensdatenbank / iOS-Version (iPhone, iPad, iPod Touch) / Datensicherheit - Outbank Helpdesk

Analysiert Outbank meine Daten, um Verträge auf meinem Konto zu erkennen?

Niemand außer dir und deiner Bank weiß in Outbank über deine Finanzsituation Bescheid. Weder Outbank noch Verivox können deine Finanzdaten einsehen oder haben Zugriff darauf.

Die Funktion zur Vertragserkennung basiert auf unserem Regelsystem für Kategorien. Um deine Umsätze möglichst genau einzuordnen, nutzen wir die Algorithmen der Aboalarm GmbH. Diese Algorithmen laufen ausschließlich auf deinem Gerät und ordnen deine Umsätze in die jeweiligen Kategorien ein.

Wird ein Umsatz als wiederkehrend erkannt, kannst du diesen als Vertrag ablegen. Je nachdem, aus welcher Kategorie dieser Vertrag stammt, erscheint anschließend ein Button zum Wechseln oder Kündigen des Vertrages. Der gesamte Prozess findet wie gesagt ausschließlich auf deinem Gerät statt.

Welche Daten beim Vertragswechsel und bei der -kündigung weitergegeben werden, findest du hier.

Hilfreich Nicht hilfreich