Zum Hauptinhalt springen

HVB: Wieso muss ich bei einer Überweisung 3 TAN's eingeben? - Wissensdatenbank / iOS-Version (iPhone, iPad, iPod Touch) / Überweisungen & Transaktionen - Outbank Helpdesk

HVB: Wieso muss ich bei einer Überweisung 3 TAN's eingeben?

Bei der HypoVereinsbank gab es mit der Einstellung des mobilen TAN Verfahrens Anpassungen bzgl. der 2-Faktor-Authentifizierung.

Seit der Umstellung ist für jeden Login im Onlinebanking die Eingabe einer TAN erforderlich:

  • Die HVB übermittelt die Girokonten, Sparkonten und Depots über die HBCI / FinTS Schnittstelle.
 Hier muss eine TAN pro Aktualisierung in Outbank eingegeben werden.
  • Kreditkarten werden via Screenscraping aus der Website ausgelesen und erfordern aktuell eine Bestätigung in der HVB App.

Für Überweisungen ist daher aktuell folgendes Vorgehen in Outbank nötig:

  1. Die erste TAN ist für den HBCI/FinTS Login bei der HVB nötig:
    App-TAN in der HVB App eingeben > es wird eine TAN generiert > TAN in Outbank eingeben
  2. Die zweite TAN muss für die Überweisung eingegeben werden:
    App-TAN in der HVB App eingeben > es wird eine TAN generiert > TAN in Outbank eingeben
  3. Die dritte TAN wird von der Bank nochmal für den HBCI/FinTS Login nach der Überweisung gefordert.

Outbank hat leider keinen Einfluss darauf, wie häufig die Authentifizierung von einer Bank angefordert wird.

Hilfreich Nicht hilfreich