Zum Hauptinhalt springen

Ich möchte die App nicht mehr weiter nutzen. Wie kann ich sämtliche Daten inkl. Outbank ID löschen? - Wissensdatenbank / iOS-Version (iPhone, iPad, iPod Touch) / Datensicherheit - Outbank Helpdesk

Ich möchte die App nicht mehr weiter nutzen. Wie kann ich sämtliche Daten inkl. Outbank ID löschen?

Alle Bankdaten, die du in Outbank speicherst, werden in einer (per AES256) verschlüsselten Datenbank lokal auf deinem Gerät abgelegt. Wir haben weder Einfluss noch Einblick auf die von dir verwalteten oder verwendeten Kontodaten. Genauso wenig haben wir die Möglichkeit, diese zu speichern. Bitte beachte hierzu auch folgenden Beitrag: https://outbankapp.com/de/outbank-security/

Sobald du Outbank auf deinem Gerät löschst, werden automatisch sämtliche Daten entfernt.

Lokale Daten auf einem iOS oder Android-Gerät löschen:
Um sämtliche Daten von Outbank auf iOS und Android zu löschen, lösche einfach die App auf deinem iOS- oder Android-Gerät.

Lokale Daten auf MacOS löschen:
Ziehe zunächst die App in den Papierkorb. Um anschließend die auf deinem Mac gespeicherte, lokale Datenbank von Outbank zu löschen, gehe wie folgt vor:

  1. Öffne den Finder.
  2. Klicke in der Menüzeile auf "Gehe zu", drücke die Alt-Taste und wähle "Library" aus. 
  3. Nun befindest du dich im im Ordner ~/Library und kannst dich zum Unterordner Containers/com.stoegerit.outbank.osx/ manuell weiter klicken.
  4. Lösche den Ordner com.stoegerit.outbank.osx

Outbank ID Daten löschen:
Wenn du eine Outbank ID erstellst, den Secure Sync nutzt oder den Support kontaktierst, entstehen Daten in Verbindung mit deiner Outbank ID. Auf https://export.outbankapp.com/ kannst du diese exportieren und löschen.

Solltest du zu einem späteren Zeitpunkt Outbank wieder nutzen möchten, lade einfach die Anwendung erneut über den App Store  / Mac App Store / Google Play Store. Anschließend kannst du wieder deine Bankverbindungen, Online Services und Bonusprogramme mit Outbank verbinden.


Hilfreich Nicht hilfreich