Zum Hauptinhalt springen

Was passiert, wenn ich meine Banking PIN in Outbank dauerhaft hinterlege? - Wissensdatenbank / iOS-Version (iPhone, iPad, iPod Touch) / Datensicherheit - Outbank Helpdesk

Was passiert, wenn ich meine Banking PIN in Outbank dauerhaft hinterlege?

Wenn du für den jeweiligen Bankzugang deine Banking-PIN in Outbank hinterlegst, wird diese ausschließlich lokal auf deinem Gerät gespeichert - selbstverständlich verschlüsselt. Dadurch wird es zum Beispiel möglich, dass die App deine Daten im Hintergrund aktualisiert und dich sofort über neue Transaktionen benachrichtigt.

Dadurch, dass alle Daten nur auf deinem Gerät gespeichert werden, hast nur du über dein Master-Passwort Zugriff - niemand sonst - auch nicht wir als Entwickler der App. Falls du Outbank auf mehreren Geräten mit den selben Daten einsetzen willst, kannst du in den App-Einstellungen den 'Secure Sync' aktivieren. In diesem Fall werden deine Daten zusätzlich auf einer zentralen Festplatte (sog. Amazon-S3/Cloud-Speicher) abgelegt - auch dort ist zu jederzeit alles verschlüsselt. Weitere Details hier.

Hilfreich Nicht hilfreich