Zum Hauptinhalt springen

Wie kann ich die neue Auswertungsfunktion in Outbank nutzen? - Wissensdatenbank / iOS-Version (iPhone, iPad, iPod Touch) / Auswertung - Outbank Helpdesk

Wie kann ich die neue Auswertungsfunktion in Outbank nutzen?

Im Dashboard bei den Auswertungen werden  Einnahmen und Ausgaben nach automatisch gesetzten Kategorien im Pie-Chart angezeigt. Dabei ist jeder Kategorie eine Sub-Kategorie untergeordnet. Manuell gesetzte Tags werden gesondert angezeigt.

  • Dashboard: unter dem Punkt ‘Auswertung’ werden die Bereiche ‘Ausgaben’ und ‘Einnahmen’ angezeigt, die sich aus der Summe der automatisch gesetzten Kategorien für einen vordefinierten Zeitraum ergeben. Nach Tipp auf den jeweiligen Bereich werden Ausgaben und Einnahmen aufgeschlüsselt nach Kategorien (die nach fest definierten Regeln automatisch vergeben werden) angezeigt. Beim Tipp auf eine Kategorie werden die Sub-Kategorien und schließlich einzelne Transaktionen aufgeschlüsselt. Umbuchungen sind in dieser Darstellung nicht enthalten.
    Hinweis: Solltest du Umbuchungen in der Auswertung haben, die nicht vom System erkannt werden, kannst du diese ganz einfach manuell mit der Kategorie 'Umbuchung' versehen und damit aus der Auswertung ausschliessen:
    • auf iOS: wähle den Umsatz über das Reporting oder über die Umsatzliste aus > mit einem Swipe nach links kannst du die Kategorie anpassen (Finanzen > Umbuchung)
    • auf macOS: bitte wähle hier den Umsatz über die Umsatzliste aus (die Bearbeitung innerhalb der Auswertung ist dort aktuell nicht möglich) > über die Umsatzdetails kannst du die Kategorie ändern oder neu hinzufügen
  • Pie Chart Darstellung: Einnahmen und Ausgaben werden neben der Aufschlüsselung der Einzelausgaben als Pie Chart dargestellt.
  • Manuell gesetzte Tags: Einnahmen und Ausgaben manuell gesetzter Tags werden unter ‘Auswertungen’ in dem separaten Bereich 'Tags' aufgeschlüsselt. Umsätze, die als Umbuchung gekennzeichnet sind, werden hier noch aufgezeigt.
  • Zeitraum Auswahl: Für die Bereiche Einnahmen / Ausgaben & Tags kann der betrachtete Zeitraum individuell ausgewählt werden. Zeiträume, die zur Verfügung stehen, sind: monatlich, zur Monatsmitte, quartalsweise, jährlich.
  • Reports für Ausgaben und Einnahmen werden auch dann im Dashboard angezeigt, wenn innerhalb der Einstellungen die automatische Kategorisierung deaktiviert wurde. Die Umsätze werden dabei lokal auf dem Gerät im Hintergrund den entsprechenden Kategorien zugeordnet.
Hilfreich Nicht hilfreich