Zum Hauptinhalt springen

Wie kann ich Verträge aus Outbank kündigen? - Wissensdatenbank / Android-Version / Verträge - Outbank Helpdesk

Wie kann ich Verträge aus Outbank kündigen?

Update mit Version 2.27.0

Seit einiger Zeit kannst du in Outbank bereits deine Verträge kündigen. Möglich macht das die Integration des Kündigungsdienstes unserer aboalarm-Kollegen.
Bisher konntest du nur die Verträge loswerden, die in der App unter “Verträge” hinterlegt waren. Und auch nur die, die automatisch erkannt wurden oder welchen du bei der Erstellung einen Umsatz aus der Umsatzliste zugeordnet hast. 

Ab sofort kannst du in Outbank auch die Verträge kündigen, die nicht in Outbank hinterlegt sind.
Ausführliche Infos dazu und das genaue Vorgehen findest du hier:
https://outbankapp.com/jetzt-bei-ueber-25000-anbietern-vertraege-kuendigen/ 

Um einen Vertrag zu kündigen, den du in Outbank unter "Verträge hinterlegt hast, kannst du natürlich auch weiterhin wie folgt vorgehen:

  1. Gehe zu 'Verträge' > wähle den Vertrag in der Liste aus, den du kündigen möchtest > in den Vertragsdetails kannst du auf 'Vertrag kündigen' drücken 
  2. Bestätige dann die AGBs und Datenschutzbestimmungen von aboalarm, da aboalarm die Kündigung für dich durchführen wird und die Daten dazu an aboalarm übergeben werden.
  3. Du erhältst nun die Zusammenfassung deiner Daten, die an aboalarm übergeben werden. Passe die Daten ggf. noch an.
  4. Schicke  die Kündigung ab, du erhältst dann eine Versandbestätigung von aboalarm. Die Kündigungsbestätigung erhältst du nach erfolgter Kündigung separat von deinem Vertragspartner.
Hilfreich Nicht hilfreich