Wie nutze ich die Outbank-Widgets auf meinem Mac? - macOS-Version / Widgets - Outbank Helpdesk

Wie nutze ich die Outbank-Widgets auf meinem Mac?

Mit den Outbank-Widgets kannst du auf dem Schreibtisch oder im Mitteilungszentrale deine wichtigsten Kontostände, Budgets und Sparziele anzeigen. Auf diese Weise erhältst du sofort einen Überblick über alle wichtigen Informationen.  

Salden / Budgets / Sparziele für die Widgets freischalten:  

Um die Outbank-Widgets zu aktivieren, musst du zuerst in den Einstellungen deiner App die Daten freigeben.  

  1. Öffne hierzu die 'Einstellungen' von Outbank.  
  2. Wähle 'Widgets’.  
  3. Füge die Konten, Budgets und Sparziele hinzu, die du in den Widgets sehen möchtest.  

Wenn du die Haken bei 'Alle' setzt, werden alle Salden / Budgets / Sparziele zu den Outbank Widgets hinzugefügt. Neu erstellte Konten, Budgets oder Sparziele werden automatisch für die Widgets verfügbar sein. 

Anschließend kannst du die Outbank-Widgets auf dem Schreibtisch hinzufügen (ab macOS Ventura): 

  1. Klicke auf deinem Mac bei gedrückter Taste „ctrl“ auf das Hintergrundbild und wähle im Kontextmenü „Widgets bearbeiten“. 
  2. Suche in der Widget-Galerie nach Outbank. 
  3. Klicke auf das gewünschte Outbank-Widget um das Widget zu dem Schreibtisch hinzuzufügen.  
  4. Anschließend kannst du das Widget an eine beliebige Stelle auf dem Schreibtisch bewegen. 
  5. Klicke unten rechts in der Widget-Galerie auf „Fertig“ um das Fenster zu schließen. 

Wenn du die Outbank-Widgets in der Mitteilungszentrale haben möchtest, gehe wie folgt vor:  

  1. Öffne auf deinem Mac die Mitteilungszentrale indem du in der Menüleiste auf Datum und Uhrzeit klickst oder streiche mit zwei Fingern vom rechten Rand des Trackpads nach links. 
  2. Klicke unten in der Mitteilungszentrale auf „Widgets bearbeiten“. 
  3. Suche in der Widget-Galerie nach Outbank.  
  4. Klicke auf das gewünschte Outbank-Widget um das Widget zu dem Schreibtisch hinzuzufügen.  
  5. Anschließend kannst du das Widget an eine beliebige Stelle in der Mitteilungszentrale bewegen. 
  6. Klicke unten rechts in der Widget-Galerie auf „Fertig“ um das Fenster zu schließen. 

 Wichtige Hinweise:  

  • Wenn du die Widgets ohne Freigabe der Konten, Budgets oder Sparziele erstellst, werden zunächst leere Widgets angezeigt. Du kannst direkt auf die leeren Widgets klicken, um die Einstellungen der App zu öffnen und die Daten freizugeben. 
  • Die Widgets erhalten die Daten direkt aus der Outbank App und können nicht eigenständig Konten aktualisieren. Wenn du die Hintergrundaktualisierung für Outbank aktiviert hast und deine Konten im Hintergrund automatisch von Outbank abgefragt werden, zeigen auch sofort die Widgets die aktualisierten Daten an.
  • Widgets werden nicht geräteübergreifend synchronisiert. Du musst die Widgets also auf jedem iOS-Gerät separat einrichten. 

 Bearbeiten der Outbank-Widgets:  

Du kannst deine bestehenden Outbank-Widgets jederzeit bearbeiten. Zum Beispiel, um die angezeigten Konten zu ändern oder veraltete Budgets und Sparziele zu entfernen, um die aktuellen Daten anzuzeigen: 

  1. Öffne die Einstellungen von Outbank und wähle "Widgets".  
  2. Wähle das gewünschte Widget aus (Salden, Budgets oder Sparziele).  
  3. Füge hier die Konten, Budgets oder Sparziele hinzu, die du in deinem Widget sehen möchtest, oder entferne veraltete Elemente.  

Du kannst die Reihenfolge der angezeigten Konten, Budgets oder Sparziele direkt im Widget ändern: 

  1. Klicke auf deinem Mac bei gedrückter Taste „ctrl“ auf das Widget und wähle ‘Outbank bearbeiten’. 
  2. Danach kannst du bestimmen, welche Konten / Budgets / Sparziele in welcher Reihenfolge angezeigt werden sollen. Hier kannst du auch bestimmen, ob die Umsatzvormerkungen auch im Widget angezeigt werden sollen oder nicht. 

Löschen der Outbank-Widgets:  

  1. Um ein Outbank-Widget zu entfernen, halte die ‘ctrl’ Taste gedrückt und klicke auf das Widget. 
  2. Wähle ‘Widget entfernen’.