Zum Hauptinhalt springen

Wie richte ich Lastschriften in Outbank ein? - Wissensdatenbank / iOS-Version (iPhone, iPad, iPod Touch) / Überweisungen & Transaktionen - Outbank Helpdesk

Wie richte ich Lastschriften in Outbank ein?

Mit dem Update  2.36.0 sind Lastschriften in Outbank möglich.
Bitte beachte: Dein Konto muss für Lastschriften freigeschalten sein. Du benötigst ein SEPA-Lastschriftmandat des Zahlungspflichtigen, eine Mandatsreferenz sowie deine Gläubiger-Identifikationsnummer. Kontaktiere dazu bei Fragen bitte deine Bank.

Um eine Lastschrift einzureichen, gehe bitte wie folgt vor: 

  • iOS: Wähle den + Button in der Tabbar > 'Lastschrift'. Der Button wird dir nur angezeigt, wenn du Konten eingerichtet hast, die für SEPA-LAstschriften freigeschalten sind. 
  • macOS: Wähle den Button 'Optionen' links oben in der App aus. Wähle dann 'Lastschrift' in der Liste aus. Der Button wird dir nur angezeigt, wenn du Konten eingerichtet hast, die für SEPA-Lastschriften freigeschalten sind. 
  • Erfasse im ersten Schritt den Namen und die IBAN des Zahlungspflichten (oder wähle diesen aus bestehenden Kontakten aus) sowie die Mandatsreferenz und das Mandatsdatum
  • Füge den Betrag und Verwendungszweck ein
  • erfasse im nächsten Schritt folgende Daten:
    • Deine Gläubiger-ID
    • Lastschrift Art: Basislastschrift, Eil-Lastschrift, Firmenlastschrift
    • Lastschriftfolge: Einmalige Lastschrift, Erstlastschrift, Wiederkehrende Lastschrift, Letztmalige Lastschrift
    • Ausführungsdatum
  • Prüfe nochmal alle Angaben und wähle das gewünschte TAN-Verfahren aus
  • Gib die entsprechende TAN ein, um die Lastschrift einzureichen.

Hilfreich Nicht hilfreich