Zum Hauptinhalt springen

Wird HBCI mit Chipkartenleser (RDK/DDV/SECCOS) von Outbank unterstützt? - Wissensdatenbank / iOS-Version (iPhone, iPad, iPod Touch) / TAN Verfahren - Outbank Helpdesk

Wird HBCI mit Chipkartenleser (RDK/DDV/SECCOS) von Outbank unterstützt?

Banken und Sparkassen bieten im Onlinebanking für die Autorisierung von Transaktionen (z.B. Überweisung) verschiedene sogenannte Sicherungsverfahren an:

  1. FinTS mit PIN/TAN (Ein- oder Zwei-Schritt-TAN-Verfahren) - in Outbank unterstützt
  2. HBCI/FinTS mit Chipkarte (RDH, DDV, SECCOS) - in Outbank nicht unterstützt
  3. HBCI mit Schlüsseldatei - in Outbank nicht unterstützt


Outbank unterstützt alle vom ZKA (Zentraler Kreditausschuss) freigegebenen Zwei-Schritt-TAN-Verfahren:

  • indiziertes TAN-Verfahren (iTAN)
  • mobile TAN (SMS-TAN)
  • optisches oder manuelles ChipTAN-Verfahren mit Chipkarte (HHD-UC v1.3 bis v1.4)
  • photoTAN 
  • pushTAN 
  • BestSign



Hilfreich Nicht hilfreich