Skip to main content

apoBank: Probleme nach der bankseitigen Systemumstellung - Knowledgebase / Known issues - Outbank Helpdesk

apoBank: Probleme nach der bankseitigen Systemumstellung

Seit der IT-Umstellung bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apobank) kommt es immer noch zu Einschränkungen seitens der apoBank (auf diese haben wir keinen Einfluss):

  • Darlehen / Kredite können aktuell nicht abgefragt werden - auch nicht im Online Banking.
  • Bevollmächtigte Konten werden leider nicht mehr per FinTS-Schnittstelle von der Bank übermittelt. Bitte beantworte die Frage 'Soll das Konto stillgelegt werden?' mit 'Ja'.
  • Fehlende Umsatzdetails: Aufträge, die per FinTS-Finanzsoftware (z.B. Outbank) eingereicht werden, werden bei der Bank als Sammelaufträge gebucht und enthalten somit keine Buchungsinformationen nach der Ausführung.
    Aufträge, die über die Online-Banking Webseite der Bank ausgeführt werden, werden als Einzelaufträge gebucht.
  • Kreditkarten Umsätze: bei Kreditkartenkonten werden von der Bank leider keine Informationen zum Verwendungszweck mehr übermittelt.

Bitte beachte hierzu auch die Hinweise auf der Website der Bank: https://www.apobank.de/onlinebanking-brokerage

Helpful Unhelpful