Zum Hauptinhalt springen

Wie kann ich Outbank mit dem 'Secure Sync' auf mehreren Geräten parallel nutzen? - Wissensdatenbank / macOS-Version / Secure Sync - Outbank Helpdesk

Wie kann ich Outbank mit dem 'Secure Sync' auf mehreren Geräten parallel nutzen?

Mit dem Secure Sync von Outbank werden all deine Finanzdaten in Echtzeit auf deinem iPhone, iPad, und MacBook synchronisiert. Verschlüsselungsmethoden, die auf dem Zero-Knowledge-Prinzip basieren, sorgen für 100% Sicherheit bei der Synchronisierung. Ein Zugriff durch Dritte ist damit ausgeschlossen.

So kannst du Outbank auf mehreren Geräten nutzen:

  1. Stelle sicher, dass auf deinem Gerät, mit den aktuellsten Daten, unter 'Einstellungen' eine 'Outbank ID' hinterlegt ist.
    So erstellst du eine neue Outbank ID:
    - iOS: 'Einstellungen' > 'Outbank ID' > 'Neue Outbank ID' (iOS & Android).
    - macOS: klicke auf das Feld 'Outbank ID' über deiner Kontenliste.
  2. Schalte danach in den Einstellungen dieser App den 'Secure Sync' ein. 
  3. Öffne die App auf dem zweiten Gerät und wähle in den Einstellungen 'Outbank ID' > 'Du hast bereits eine Outbank ID? Tippe hier.'
    Falls du die App auf dem zweiten Gerät zum ersten Mal öffnest, kannst du direkt beim Start auswählen, dass du den 'Secure Sync' bereits verwendest. 
  4. Gib die E-Mail Adresse ein, die du zur Erstellung deiner Outbank ID genutzt hast. 
  5. Du bekommst per E-Mail einen Verifizierungscode zugeschickt. Gib ihn im nächsten Schritt ein. 
  6. Gib anschließend das Master-Passwort, das auf dem ersten Gerät vergeben wurde, ein, um die Geräte miteinander zu verbinden. 

Fertig!

Hilfreich Nicht hilfreich