Zum Hauptinhalt springen

Wie kann ich meine Daten auf einen neuen Mac übertragen? - Wissensdatenbank / macOS-Version / Lokale Backups - Outbank Helpdesk

Wie kann ich meine Daten auf einen neuen Mac übertragen?

Um deine Daten mit Hilfe eines lokalen Backups auf deinen neuen Mac zu übertragen, gehe bitte wie folgt vor: 

  1. Öffne die App auf deinem bestehenden Mac und gehe zu den Backups:
    Menüzeile > Ablage > Backups > klicke auf das gewünschte Backup und wähle ‚Teilen’
 > Versende das Backup z.B. per E-Mail
  2. Sofern noch nicht geschehen, installiere Outbank auf dem neuen Mac aus dem Mac App Store
  3. Öffne die E-Mail auf dem neuen Mac und klicke auf das Backup im Anhang. Outbank wird automatisch gestartet. 
  4. Gib dein Master-Passwort ein. Beim Wiederherstellen eines Backups muss das gleiche Master-Passwort genutzt werden, mit dem das Backup erstellt wurde. Es kann ggf. ein Anderes sein, als dein derzeitiges Master-Passwort sein.

Wichtiger Hinweis: Nachdem du ein Backup wiederhergestellt hast, musst du dich erneut mit deiner Outbank ID einloggen und dein Abo wiederherstellen. Wähle dazu einfach die Option "Kauf wiederherstellen" in deiner App aus.

WICHTIG! Falls du die Datensynchronisierung zwischen mehreren Geräten benutzt, musst du den ‚Secure Sync‘ wie folgt zurücksetzen:

  1. Nachdem du das Backup wiederhergestellt hast, melde dich mit deiner Outbank ID an.
  2. Gehe in ‚Einstellungen‘ und tippe auf ‚Secure Sync zurücksetzen‘. Deine Geräte werden voneinander getrennt und Daten, die zwischen Geräten synchronisiert wurden, werden gelöscht.
  3. Aktiviere den ‚Secure Sync‘ erneut.
  4. Starte Outbank nacheinander auf den anderen Geräten und aktiviere den ‚Secure Sync‘ erneut und überschreibe die lokalen Daten mit den Daten aus dem ‚Secure Sync‘.

Tipp: Mit dem Secure Sync kannst du deine Daten ganz einfach geräteübergreifend synchronisieren. Wie das geht, erfährst du hier.

Hilfreich Nicht hilfreich